20. SSW

Mit der 20. SSW beginnt nicht nur das Ende des fünften Schwangerschaftsmonats, sondern gleichzeitig ist auch die halbe Entwicklung auf dem Weg zur Geburt abgeschlossen. Eine weitere Phase voller Veränderungen beginnt nun, sinnbildlich wird ab jetzt beispielsweise die Größe des Babys im Bauch anders gemessen. Weitere Themen in diesem Ratgeber sind neben der Entwicklung des Babys, die Gewichtszunahme in der 20. SSW, sowie Symptome und Befinden der Mutter und Sichtbares im Ultraschall.

Entwicklung des Körpers in der 20. SSW

Die Entwicklung im Bauch schreitet weiter voran. Das Baby trainiert wie auch in den letzten Wochen seinen Bewegungsapparat und macht sich durch kräftigeres Treten bemerkbar. Die Mutter nimmt dies unter anderem als Unterleibsziehen war, während sich der Papa daran erfreut, die ersten Fußballversuche des Nachwuchses durch die Bauchdecke ertasten zu können =)

Der Ultraschall zeigt im obigen Video, wie sich die Lage des Babys im Bauch verändert hat, kann es jetzt doch langsam seine Glieder strecken und die eingerollte Embryonalstellung verlassen. Um die Entwicklung und Gesundheit von Mutter und Kind kontrollieren zu können, steht in der 20. SSW die zweite große Schwangerschaftsuntersuchung an. Der Ultraschall zeigt mit etwas Glück, wie das Baby in seiner wachen Phase am Daumen nuckelt oder sich aktiv in der Gebärmutter bewegt.

Diese medizinisch notwendigen Bilder werden übrigens von der Krankenkasse bezahlt. Wer fürs Familienalbum weitere Bildersets von der Entwicklung im Ultraschall benötigt, kann diese auf eigene Rechnung vom Frauenarzt anfertigen lassen. Weiterhin beginnen im Bauch Augenbrauen und Kopfbehaarung zu wachsen. Die Sinnesorgane verarbeiten Reize und Eindrücke immer besser, so dass das Kind hierauf dezent reagieren kann. Allerdings bleiben die Augen noch eine Zeitlang geschlossen.

Größe und Gewichtszunahme des Babys in der 20. SSW

Die 20. SSW bringt eine Besonderheit bei der Messung der Größe mit sich. Bis zu dieser Schwangerschaftswoche wurde die Länge des Babys im Bauch vom Scheitel bis zum Steiß gemessen. Ab der 20. SSW wird die Größe, für den Rest der Schwangerschaft und bis zur Geburt des Kindes, vom Scheitel bis zur Ferse gemessen. In unserer nachfolgenden Tabelle haben wir die Prognose der Größe für beide Messmethoden angegeben. Um die Vergleichbarkeit zur vorherigen 19. SSW zu gewährleisten, müssen die angegebenen 16,4cm verwendet werden, sodass das Baby um etwa 1,1cm gewachsen ist. Will man die Länge dagegen mit den folgenden Schwangerschaftswochen vergleichen, dann muss die Scheitel-Ferse-Methode verwendet werden, welche eine Größe von 25,5cm ergibt. Die Gewichtszunahme beträgt  60g und ist von 240g auf 300g angestiegen. Prozentual ausgedrückt beträgt die Gewichtszunahme 20%.

Tabelle SSW 20 Gewichtszunahme Größe

Tabelle zur 20. SSW: Während die Gewichtszunahme weiterhin wächst, wird die Messmethode der Größe in dieser Schwangerschaftswoche geändert. Statt von Scheitel bis Steiß, wird jetzt von Scheitel bis zur Ferse gemessen.

Schwangerschaftssymptome der Mutter

Die wachsende Gebärmutter beginnt in der 20. SSW auf umliegende Organe wie Bauch, Nieren, Lunge, etc. zu drücken. Dies belastet die Mutter und kann in den folgenden Tagen und Wochen beispielsweise zu Nierenstau in der Schwangerschaft, Sodbrennen oder Kurzatmigkeit führen. Frauen dürfen spätestens jetzt damit beginnen, sich mit Schwangerenmode, Bauchgurten und Stützgurten gegen Rückenbeschwerden und zur Entlastung von Bauch und Muskulatur einzudecken. Viele werdende Mütter nutzen diese Entwicklung, um gleich die Erstausstattungsliste fürs Baby mit abzuarbeiten und erste größere Einkäufe zu tätigen.

Letzte Aktualisierung am 17.12.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Tipp: Schwangerenmode gibt es für die unterschiedlichsten Situationen und Anlässe. Lesen Sie hierzu beispielsweise unsere Ratgeber Umstandsbrautkleid oder auch Umstandsbademode.

Zusammenfassung – Was passiert in der 20. SSW?

  • Welcher Monat ist jetzt? Halbzeit und Ende des fünften Schwangerschaftsmonats
  • Welche Entwicklung gab es? Das Baby ist kräftiger und beweglicher geworden, Haare und Sinnesorgane entwickeln sich.
  • Was zeigt der Ultraschall? Bewegungsaktiviät, Wachstum, geänderte Stellung, Daumennuckeln, etc.
  • Welche Größe hat das Baby? 16,4cm (Scheitel-Steiß) bzw. 25,5cm (Scheitel-Ferse)
  • Gewichtszunahme und Gewicht: Die Gewichtszunahme beträgt 60g und das Gewicht 300g
  • Symptome und Anzeichen: Typische Schwangerschaftsbeschwerden
  • Geschlecht erkennbar: Ja

Übersicht aller Schwangerschaftswochen

Sie interessieren sich für die Entwicklung in den einzelnen Schwangerschaftswochen? Dann lesen Sie jetzt alles über das Wachstum des Babys und das Befinden der Mutter in der entsprechenden Woche oder nutzen Sie unsere Rechner, um die jeweilige Phase Ihrer Schwangerschaft zu bestimmen:

Zyklusrechner | Eisprungrechner | Fruchtbarkeitsrechner | SSW berechnen Schwangerschaftswochenrechner | Schwangerschaftsrechner | Geburtsrechner

1.-4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30. | 31. | 32. | 33. | 34. | 35. | 36. | 37. | 38. | 39. | 40. Entwicklung Schwangerschaftswochen