Menstruationskalender: Wie Sie ganz einfach Periode, Eisprung & fruchtbare Tage berechnen

Ein Menstruationskalender (auch Menstruationsrechner) kann anhand der Informationen über  vergangene Menstruationszyklen errechnen, wann die nächste Menstruation voraussichtlich eintreten wird, wann der Eisprung sein wird und wann die fruchtbaren Tage der Frau beginnen. Einen Menstruationskalender zu führen, kann daher bei der natürlichen Familienplanung (NFP) sehr nützlich sein.


Wie berechnent der Menstruationskalender die nächste Periode?

Der Menstruationskalender (Menstruationsrechner) verwendet die Informationen, wann Ihre letzte Menstruation im letzten Zyklus begonnen hat, wie lange Ihre Periodenblutung in der Regel andauert und wie lange Ihr gesamter Zyklus im Durchschnitt dauert. Diese Informationen sind unter anderem nützlich für den nächsten Arztbesuch, da der weibliche Zyklus Rückschlüsse über die Gesundheit und Vitalität der Frau geben kann. Abnormale Regelblutungen können beispielsweise auf Gesundheitsstörungen hindeuten.

Auf Grundlage der gegebenen Informationen über den Zyklus berechnet der Menstruationskalender, wann die nächste Periodenblutung zu erwarten ist, wann die fruchtbaren Tage der Frau beginnen bzw. enden und in welchem Zeitraum der Eisprung stattfindet (dadurch lässt sich einfacher beobachten, wann die Periode überfällig ist). Die Zyklusdauer errechnet sich aus dem Zeitraum ab dem ersten Tag der Menstruation bis zum ersten Tag der Menstruation im nächsten Zyklus.

Menstruationskalender

Ein Menstruationskalender berechnet den Termin der nächsten Periode, des Eisprungs und der fruchtbaren Tage.

Um mit dem Menstruationskalender Ihre voraussichtliche Periode, den nächsten Eisprung und die fruchtbaren Tage berechnen zu lassen, geben Sie den ersten Tag Ihrer letzten Periode, sowie die Dauer Ihrer letzten Periode ein und klicken auf „Menstruationskalender erstellen„. In weniger als einer Sekunde erhalten Sie Ihre voraussichtlichen Termine.

Menstruationskalender
Menstruationskalender





Der Menstruationskalender liefert folgende voraussichtlichen Termine:

Hinweis: Wenn wegen des Caches der Rechner nicht funktioniert, dann folgen Sie bitte diesem Direktlink zum Kalender.

Der Menstruationskalender berechnet auf Grundlage des medizinisch anerkannten 28-Tage-Zyklus und einer durchschnittlichen Periodendauer zwischen 3 und 7 Tagen und kann aus diesem Grund keine individuellen Einflüsse oder Schwankungen im Zyklus berücksichtigen.

Insbesondere bei jüngeren Frauen und heranwachsenden Mädchen ist der weibliche Zyklus meist noch zu unregelmäßig und kann z.B. durch Stress oder eine hormonelle Verhütung noch mehr aus dem Takt geraten. Das Ergebnis des Menstruationskalender gilt daher als ungefähren Wert zur eigenen Übersicht zu betrachten und ist außerdem nicht zur Verhütung, sondern eher zur natürlichen Familienplanung (NFP) geeignet.

Letzte Aktualisierung am 17.12.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Da eine Eizelle nur bis zu 24 Stunden befruchtungsfähig ist, die Spermien des Mannes höchstens 3 Tage in der Gebärmutter und im Eileiter überleben können und eine Frau nur an 2 bis 5 Tagen im Monat fruchtbar ist, ist das Timing bei der natürlichen Familienplanung entscheidend für eine Schwangerschaft. Das ideale Zeitfenster um schwanger zu werden, ist 48 Stunden vor bis ein Tag nach dem Eisprung.

Haben Sie also einen Kinderwunsch und versuchen im Rahmen der natürlichen Familienplanung schwanger zu werden, können Sie mit einem Menstruationskalender einfach Ihren Zyklus beobachten (Alternativ auch mit einem Eisprungkalender).  Zur natürlichen Familienplanung am besten geeignet sind allerdings Fruchtbarkeitsrechner, Zyklusrechner oder Eisprungrechner bzw. Eisprungtests. Insbesondere Eisprungtests liefern Ihnen exakte Ergebnisse, da Sie morgens nach dem Aufstehen einen Test machen können und das Ergebnis direkt in der Hand halten.

Haben Sie einen schwankenden Zyklus und wissen nicht genau, wie Sie auf diese Weise Ihre fruchtbaren Tage bestimmen können? Dann empfehlen wir Ihnen, unseren Artikel „Fruchtbare Tage berechnen bei unregelmäßigem Zyklus“ zu lesen. In diesem Artikel wird Ihnen ausführlich erklärt, wie Sie die fruchtbaren Tage trotz eines unregelmäßigen Zyklus einfach berechnen kann.

Dieser Beitrag ist Teil unserer Serie zum Thema Kalender und Rechner. Überblick aller Themen:

  1. Anovulatorischer Zyklus
  2. Eisprungkalender
  3. Zyklusrechner
  4. Fruchtbarkeitsrechner
  5. Fruchtbare Tage berechnen (unregelmäßiger Zyklus)
  6. Zykluskalender zum Ausdrucken
  7. SSW berechnen
  8. Schwangerschaftswochenrechner
  9. Schwangerschaftsrechner
  10. Geburtsrechner
  11. Zykluslänge berechnen
  12. Chinesischer Empfängniskalender
  13. Kostenloser Eisprungrechner
  14. Menstruationskalender