Französische Jungennamen

Französische Jungennamen erfreuen sich nicht nur in Deutschland großer Beliebtheit, sondern sind auch in weiten Teilen der Schweiz, sowie den ehemaligen französischen Kolonien verbreitet. Die Beliebtheit dieser Vornamen basiert auch auf der eleganten Aussprache der französischen Sprache. Wir haben in diesem Artikel die 200 besten französischen Jungennamen zusammengestellt und am Ende des Berichts aufgelistet. Eine Liste für französische Mädchennamen finden sie in einem eigenen Artikel.

Besonderheiten französischer Jungennamen

Französische Jungennamen zeichnen sich oftmals dadurch aus, dass sie wegen der wenigen Silben kurz und prägnant sind. Sie werden wegen ihrer Herkunft auch gerne mit Romantik und Liebe assoziiert. Da französische Jungennamen in Deutschland selten anzutreffen sind, eignen sie sich um den Namen des eigenen Kindes wohltuend von anderen häufig vorkommenden Kindernamen abzuheben. Sie weisen weiterhin eine große Tradition auf und sind nicht selten auch die Namen alter französischer Könige wie beispielsweise Louis oder Ludwig.

Franzoesische Jungennamen

Französische Jungennamen: Die multikulturellen Einflüsse haben Auswirkung auf die Namensgebung in Frankreich.

Multikultureller Einfluss und traditionelle französische Jungennamen

Typische französische Jungennamen wir Laurent oder Joel prägen den Großteil der Namensgebung. Aufgrund der multikulturellen Einflüsse aus der Kolonialzeit, gibt es in Frankreich viele Personen mit arabischen oder afrikanischen Wurzeln. Daher werden als französische Jungennamen oftmals auch Namen wie Abdoul oder Gibril vergeben. Da diese allerdings aus anderen Kulturkreisen entstammen, sind sie in der nachfolgenden Liste nicht berücksichtigt, sondern finden in unserem Beitrag arabische Jungennamen Erwähnung. In jedem Fall sind die beliebtesten französischen Vornamen traditioneller Prägung und auch in der nachfolgenden Auflistung enthalten.

Letzte Aktualisierung am 19.10.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Französische Jungennamen: Liste mit 200 Vornamen

AdrienDarianGilbertLuisPascal
AimeDeanHeinzLyonPatric
AlainDenisHenriMaelPatrice
AlbertDexterHenryMaliquePaul
AlinaDionIveManuelPepe
AmadeDjordjeJacquesMarcPharrell
AmauryDjulienJannickMarcelPhilippe
AndreDomeniqueJannikMarianPierre
AntoineDominicJeanMarinRafael
AriDominiqueJermaineMariusRaimund
AribertDorianJeromeMarlonRaoul
ArlindEddieJerryMartinRemi
ArmendEduardJillMathieuRemy
ArminEloyJoelMathisRene
AtrejuEmilJosseMatteoRoberto
AurelEmileJulesMatysRobin
AurelienEmilianKarstenMauriRoger
BastienEmilienLaurenceMauriceRouven
BeauEnriqueLaurentMaurinSebastian
BendixEthanLenjoMaurizioSimon
BlaiseEtienneLennyMaximSinan
BrayanEugeneLenoMaximeStephan
ByronFabienLeoMichelTaulant
CalvinFabriceLeonelMicheleTerence
CameronFeliceLeroyMiloThibault
CanFelixLilianMontyThierry
CecilFerryLinoMorganValentin
CedericFlorentLionMoriceValery
CedricFrancescoLionelNathanielVictor
CedrickFrancisLoanNeilViktor
CharlesFrankLoicNicolaVince
ChristianFredericLoisNicolaiVincent
ChristopherFrederickLouanNicolasXavier
CielGaelLouiNikolaYanic
ClaudeGavinLouisNikolasYanick
ColinGentianLounisNoeYann
CordGerardLucNoelYannic
CyrilGeromeLucienOliverYannik
DamianGianLudwigOlivierYoan
DaneGilLuiOttoYves