29. SSW

Die 29. SSW ist der Beginn des achten Schwangerschaftsmonats. Die Entwicklung dreht sich jetzt fast nur noch um Größe und Gewichtszunahme des Babyspecks, sowie dem Feintuning bei den Körperfunktionen. Die Mutter wird in der 29. SSW besonders durch die Gewichtszunahme des Babys belastet und verspürt einen deutlich gesteigerten Appetit.

Entwicklung des Körpers

Ab dieser Schwangerschaftswoche wird es etwas „unspektakulärer“: Die Entwicklung der Organe ist in der 29. SSW fast vollständig abgeschlossen und primär geht es darum, das Längenwachstum, sowie durch zusätzlichen Babyspeck, die Gewichtszunahme voran zu treiben. Sah das Baby bisher im Ultraschall noch etwas „mager“ und „gargelig“ aus, so wird es sich in den kommenden Wochen zu einem kleinen Wonneproppen entwickeln, der seinen Wärmehaushalt zunehmend selbst regulieren kann. Die Organe, wie beispielsweise die Lunge und auch das Gehirn, sowie die Nervenbahnen, werden bis zur Geburt ihre Funktionalität allerdings weiter ausprägen. Die in der 28. SSW begonnene Entwicklung des Immunsystems, wird durch den kontinuierlichen Austausch von Antikörpern aus Mutters Blut voran getrieben. Im Ultraschall sind nun auch die Wimpern erkennbar, sowie ein deutlicher Haarschopf auf der Kopfhaut. War in den letzten Schwangerschaftswochen noch die Bewegungsaktivität das große Thema, so wird die Gebärmutter langsam immer enger. Tritte und Knuffe, kann die Mutter in der 29. SSW noch deutlicher (und schmerzhafter) wahrnehmen. Viele Babys nutzen diese Entwicklung, um sich Bauch bereits so zu drehen, dass sie mit dem Kopf voran geboren werden können, ohne dass ein geplanter Kaiserschnitt oder Wunschkaiserschnitt erforderlich ist. Da die Belastung in den kommenden Wochen immer weiter zunimmt, sollten werdende Eltern sich damit beeilen, die Krankenhaustasche für die Geburt vorzubereiten und die Erstausstattungsliste fürs Baby abzuarbeiten.

Letzte Aktualisierung am 18.10.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Größe und Gewichtszunahme des Babys in der 29. SSW

Nichts neues im Staate Dänemark. Auch in der 29. SSW (und bis zur Geburt) liegt das Hauptaugenmerk auf der Gewichtszunahme, während die Größe in verhältnismäßig kleinen Schritten zunimmt. So hat das Wachstum der Körpergröße nur um einen Zentimeter zugenommen, während die Gewichtszunahme ca. 150g beträgt. Damit ist die Größe von ca. 37,6cm auf etwa 38,6cm angewachsen. Dies entspricht einer prozentualen Wachstumsrate von ungefähr 3%. Das Gewicht macht sich jetzt mit ca. 1150g statt ungefähr 1000g in der Vorwoche bemerkbar. Prozentual liegt die Gewichtszunahme damit bei etwa 15%. Unser Ratgeber zur Gewichtskurve in der Schwangerschaft, visualisiert diese Auswirkungen auf das Gewicht der Mutter. Die gesamte Gewichtszunahme beträgt ungefähr neun Kilogramm in der 29. SSW. Der Bauch hat dadurch bereits eine Größe erreicht, die bei der Mutter zu deutlichen Belastungssymptomen führt.

TabelleSSW 29 Gewichtszunahme Größe

29. SSW: Wie auch in den letzten Schwangerschaftswochen, steht jetzt bis zur Geburt die Gewichtszunahme im Vordergrund. Die Größe wächst verhältnismäßig nur noch minimal weiter.

Anzeichen und Symptome der Mutter in der 29. SSW

Die Gewichtszunahme von ca. neun Kilogramm belastet die Mutter in der 29. SSW sowohl psychisch als auch physisch. Viele Mütter sehnen sich, in dieser vorübergehenden Phase, die Geburt und das Ende der Schwangerschaft herbei. Erschwerend kommt hinzu, dass das Kind mehr Nahrung zum Bilden der Fettreserven benötigt und die Mutter einen gesteigerten Appetit verspürt. Mit zunehmendem Wachstum des Babys, wird der Platz im Bauch und Magen kleiner, sodass die werdende Mama, trotz vermehrtem Appetit, immer kleinere Portionen bewältigen kann. Besonders die Ausgewogenheit der Ernährung ist in dieser Phase ganz wichtig. Tipps hierzu finden Sie in unseren Ratgebern „verbotene Lebensmittel in der Schwangerschaft„, sowie „Schwangerschaftsvitamine in Lebensmitteln und Tablettenform„. Der Frauenarzt im Rahmen der Schwangerschaftsuntersuchungen oder Hebammen können hierbei mit weiteren Ernährungstipps und Untersuchungen helfen. Die Belastungen des Bewegungsapparats und des Rückens können wiederum mit leichter Schwangerschaftsgymnastik gelindert werden. Die ganz große Sportbelastung, sollte allerdings zum Wohle des Babys vermieden werden. Angebracht sind beispielsweise leichte Dehnübungen oder Yoga.

Zusammenfassung – Was passiert in der 29. SSW?

  • Welcher Monat ist jetzt? Anfang des achten Schwangerschaftsmonats
  • Welche Entwicklung gab es? Wachstum und Babyspeck, Feintuning der Körperfunktionen
  • Was zeigt der Ultraschall? Neue Wimpern und immer weniger Platz in der Gebärmutter
  • Welche Größe hat das Baby? Die Größe beträgt jetzt ca. 38,6 cm.
  • Gewichtszunahme und Gewicht: ca. 150g Gewichtszunahme auf 1150g Gewicht.
  • Symptome und Anzeichen der Mutter:
  • Geschlecht erkennbar: Ja

Übersicht aller Schwangerschaftswochen

Sie interessieren sich für die Entwicklung in den einzelnen Schwangerschaftswochen? Dann lesen Sie jetzt alles über das Wachstum des Babys und das Befinden der Mutter in der entsprechenden Woche oder nutzen Sie unsere Rechner, um die jeweilige Phase Ihrer Schwangerschaft zu bestimmen:

Zyklusrechner | Eisprungrechner | Fruchtbarkeitsrechner | SSW berechnen Schwangerschaftswochenrechner | Schwangerschaftsrechner | Geburtsrechner

1.-4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30. | 31. | 32. | 33. | 34. | 35. | 36. | 37. | 38. | 39. | 40. Entwicklung Schwangerschaftswochen