Ihr Test: Kindersitz der Gruppe 2

Positive Eigenschaften im Test: Was den besten Kindersitz der Gruppe 2 ausmacht

Ob exakt der EINE Kindersitz der Gruppe 2 das beste Produkt ist, hängt auch von den individuellen Neigungen des entsprechenden Käufers ab. Machen Sie daher für sich vor dem Kaufen erst einmal den Test, welche der nachfolgenden Funktionsumfänge oder Attribute für Sie sehr wichtig oder positiv sind (beispielsweise mit einer Pro-und-Contra-Aufstellung):

  • 3- bis 5-Punkte-Gurtsystem
  • einfacher und sicherer Einbau
  • ergonomische Form
  • für Gruppe 2 geeignet
  • gute Luftzirkulation gewährleistet
  • komfortable Sitzposition
  • Polster an Gurt-, Schloss, Rücken- und Kopfposition
  • Sicherheitskissen verstellbar
  • Side Protection System für optimale Sicherheit bei einem Seitenaufprall
  • verständlicher Verlauf des Gurtes
  • weiche Sitzpolsterung
Kindersitz Gruppe 2 Test Kaufen

Kindersitz Gruppe 2: Wenn Sie einen Test durchführen, können Sie sichergehen, dass Sie das richtige Produkt für Ihr Kind kaufen.

Empfehlung: Diese fünf Bestseller sollten Sie testen

Die zehn besten Kindersitze der Gruppe 2 im Vergleich

SaleBestseller Nr. 1
Cybex Silver Solution X-fix, Autositz Gruppe 2/3 (15-36 kg), Pure Black, mit Isofix
1.050 Bewertungen
Cybex Silver Solution X-fix, Autositz Gruppe 2/3 (15-36 kg), Pure Black, mit Isofix
  • Gruppe II / III: 15-36kg (ca. 3 - 12 Jahre)
  • Neigungsverstellbare Kopfstütze verhindert das gefährliche Nach-Vorne-Kippen des Kopfes im Schlaf und bietet mehr Komfort
  • Der lineare Seitenaufprallschutz (L.S.P. System) schließt bei einem Seitenaufprall den sensiblen Kopf und Schulterbereich schützend in die Sicherheitszone des Sitzes ein
SaleBestseller Nr. 2
Maxi-Cosi Rodi XP Fix, Kinderautositz Gruppe 2/3 (ab 3,5 Jahre bis ca. 12 Jahre), Kollektion 2017, schwarz, mit Isofix
71 Bewertungen
Maxi-Cosi Rodi XP Fix, Kinderautositz Gruppe 2/3 (ab 3,5 Jahre bis ca. 12 Jahre), Kollektion 2017, schwarz, mit Isofix
  • ISOFIX-Installation: sorgt für eine stabile Befestigung im Auto, selbst wenn das Kind nicht mitfährt
  • Optimaler Seitenaufprallschutz für Kopf, Lenden und Hüfte
  • Rückenlehne wächst in Höhe und Breite mit Ihrem Kind
SaleBestseller Nr. 3
Britax Römer Autositz EVOLVA 123 SL SICT, Gruppe 1/2/3 (9 - 36 kg), Kollektion 2018, cosmos black
245 Bewertungen
Britax Römer Autositz EVOLVA 123 SL SICT, Gruppe 1/2/3 (9 - 36 kg), Kollektion 2018, cosmos black
  • Made in Britain
  • Wächst mit Ihrem Kind - von 9 bis 36 kg (ca. 9 Monate bis 12 Jahre)
  • Anpassbarer Seitenaufprallschutz - SICT
SaleBestseller Nr. 4
Safety 1st Road Safe Kindersitz Gruppe 2/3, 15-36 kg, schwarz
166 Bewertungen
Safety 1st Road Safe Kindersitz Gruppe 2/3, 15-36 kg, schwarz
  • Weich gepolsteter Sitz mit bequemen Armlehnen
  • Kopfteil sechs-fach höhenverstellbar
  • Leichter Einbau im Auto mit dem dem drei-Punkt-Standard-Gurt
SaleBestseller Nr. 5
Cybex Gold Solution S-Fix, Autositz Gruppe 2/3 (15-36 kg), Kollektion 2018, Lavastone Black, mit Isofix (ohne Isofix verwendbar)
25 Bewertungen
Cybex Gold Solution S-Fix, Autositz Gruppe 2/3 (15-36 kg), Kollektion 2018, Lavastone Black, mit Isofix (ohne Isofix verwendbar)
  • Patentierte neigungsverstellbare Kopfstütze: Verhindert das Nach-Vorne-Kippen des Kopfes im Schlaf, so bleibt der Kopf des Kindes jederzeit in der Sicherheitszone.
  • ISOFIX Connect: Für extra Stabilität und Sicherheit. Kann auch in Autos ohne ISOFIX verwendet werden.
  • Integriertes L.S.P. System: Erhöhte Sicherheit im Falle eines Seitenaufpralls
SaleBestseller Nr. 6
Maxi-Cosi Priori SPS Plus Kindersitz mit optimalem Seitenaufprallschutz und 4 Sitz- und Ruhepositionen, slate black, Gruppe 1 (ab 9 Monate bis ca. 4 Jahre, 9-18 kg)
397 Bewertungen
Maxi-Cosi Priori SPS Plus Kindersitz mit optimalem Seitenaufprallschutz und 4 Sitz- und Ruhepositionen, slate black, Gruppe 1 (ab 9 Monate bis ca. 4 Jahre, 9-18 kg)
  • Mit Side Protection System für optimale Sicherheit bei einem Seitenaufprall. Kollektion 2018
  • Einfache und sichere Installation mit dem Standard-3-Punkt-Gurt im Auto
  • Vier bequeme Sitz- und Ruhepositionen je nach Bedürfnis des Kindes
SaleBestseller Nr. 7
Britax Römer Autositz KID II, Gruppe 2/3 (15 - 36 kg), Kollektion 2018, cosmos black
116 Bewertungen
Britax Römer Autositz KID II, Gruppe 2/3 (15 - 36 kg), Kollektion 2018, cosmos black
  • Made in Germany
  • Hohe Rückenlehne für Seitenaufprallschutz und richtige Gurtführung
  • Gepolsterter Bezug und ergonomisch geformte Kopfstütze für eine angenehme Schlafposition
SaleBestseller Nr. 8
Maxi-Cosi Rubi XP Autokindersitz mit optimalem Seitenaufprallschutz und höhenverstellbarer Kopfstütze, Gruppe 1 (ab 9 Monate bis ca. 4 Jahre, 9-18 kg), schwarz
57 Bewertungen
Maxi-Cosi Rubi XP Autokindersitz mit optimalem Seitenaufprallschutz und höhenverstellbarer Kopfstütze, Gruppe 1 (ab 9 Monate bis ca. 4 Jahre, 9-18 kg), schwarz
  • Innovative Gurtführung für kinderleichte Installation mit dem Dreipunkt-Gurt im Auto
  • Praktische Gurthaken ermöglichen ein einfaches Ein- und Aussteigen des Kindes
  • Mit Side Protection System für optimalen Schutz bei einem Seitenaufprall
SaleBestseller Nr. 9
Kinderkraft Comfort UP Kinderautositz 9 bis 36 kg Gruppe 1 2 3 Autokindersitz Autositz Kindersitz (Schwarz)
102 Bewertungen
Kinderkraft Comfort UP Kinderautositz 9 bis 36 kg Gruppe 1 2 3 Autokindersitz Autositz Kindersitz (Schwarz)
  • Der Sicherheitsgurt wurde von der italienischen Marke "Sabelt" entwickelt
  • Eine höhenverstellbare Kopfstütze, die eine komfortable und sichere Reise garantiert
  • Zur zusätzlichen Sicherheit, dienen seitliche Stützen, die den Kopf und die Schultern des Kindes schützen
SaleBestseller Nr. 10
Britax Römer Discovery SL, Autositz Gruppe 2/3 (15 - 36 kg), Kollektion 2018, cosmos black
36 Bewertungen
Britax Römer Discovery SL, Autositz Gruppe 2/3 (15 - 36 kg), Kollektion 2018, cosmos black
  • Made in Britain
  • Einbau mit 3-Punkt-Gurt in Kombination mit Soft-Latch ISOFIX oder nur mit 3-Punkt-Gurt
  • Hohe Rückenlehne für Seitenaufprallschutz und richtige Gurtführung

Sicherheitspunkte vor dem Kaufen im Test: Woran Sie denken sollten

Sowie der Erwerb eines Babyartikels ins Haus steht, sollten Sie vor dem Kaufen einen Test machen, ob das Babyzubehör den besonderen Anforderungen an die Sicherheit für Kleinkinder stand hält. Zu den gebräuchlichsten Sicherheitsdefiziten gehören z. B. scharfe Kanten, an denen Verletzungen entstehen können oder die Benutzung gefährlicher Weichmacher und chemischer Materialien bei der Produktion. Auch das Risiko durch Kleinteile, die beim Spielen eingeatmet oder versehentlich geschluckt werden können, sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen. Hinterfragen Sie den Baby-Artikel in Ihrem privaten Test auch derartig, ob beispielsweise bewegliche Teile vorliegen, in denen sich das Kleinkind in unbeaufsichtigten Momenten die Fingerchen einquetschen könnte. Im besten Fall wurde beim TÜV oder einer ähnlichen Behörde bereits ein Test zur Sicherheit durchgeführt und ein qualifiziertes Prädikat oder Gütesiegel erworben. Ist beim Kaufen keine derartige Kennzeichnung existent, dann ist Wachsamkeit geboten.

Lese-Tipp: Wenn Sie nicht wissen, welche Babysachen Sie brauchen, dann schauen Sie doch vor dem Test erst einmal in unseren Ratgeber zur Baby Erstausstattung oder zur Krankenhaustasche bei der Geburt.

Letzte Aktualisierung am 29.09.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API