Ihr Test: Kindersitz (Gruppe 3)

Positive Eigenschaften im Test: Was den besten Kindersitz (Gruppe 3) ausmacht

Ehe Sie losziehen und einen Kindersitz (Gruppe 3) kaufen, sollten Sie für sich einen Test durchführen, welche positiven Eigenschaften das Produkt mitbringen soll. Zur Vereinfachung haben wir im Folgenden versucht jegliche wichtigen Merkmale aufzulisten, sodass Sie diese bequem in Ihren individuellen (Produkt-) Test mit einplanen können:

  • 3- bis 5-Punkte-Gurtsystem
  • einfacher Einbau
  • ergonomisch
  • für Gruppe 3 geeignet
  • komfortabler Kindersitz
  • Luftzirkulation gewährleistet
  • Polster an Gurt-, Schloss, Rücken- und Kopfposition vorhanden
  • Sicherheitskissen verstellbar
  • Side Protection System
  • Sitzpolsterung
  • Verlauf des Gurtes einfach gehalten
Kindersitz Gruppe 3 Test Kaufen
Kindersitz Gruppe 3: Wenn Sie einen Test durchführen, können Sie sichergehen, dass Sie das richtige Produkt für Ihr Kind kaufen.

Empfehlung: Diese fünf Bestseller sollten Sie testen

Die zehn besten Kindersitze der Gruppe 3 im Vergleich

Bestseller Nr. 1
Cybex Silver Solution X-fix, Autositz Gruppe 2/3 (15-36 kg), Mit Isofix, Pure Black
  • Stabiler und hochwertiger Kinder-Autositz mit langer Nutzungsdauer - Für Kinder im Alter von ca. 3 bis ca. 12 Jahren (15-36 kg), Geeignet für Autos mit und ohne ISOFIX
  • Maximale Sicherheit - Integrierter Seitenaufprallschutz (L.S.P. System), 3-fach neigungsverstellbare Kopfstütze
  • 11-fach verstellbare Komfortkopfstütze, Neigungsverstellbare Rückenlehne, Komfortables Sitzkissen
Bestseller Nr. 2
Maxi-Cosi 8767870110 Tanza Kindersitz mit ISOFIX, Mitwachsende Sitzerhöhung und Gruppe 2/3 Autositz, nutzbar ab ca. 3,5 - 12 Jahre, empfohlene Körpergröße 100 - 150 cm, schwarz, 5.7 kg
  • Maxi-Cosi Kindersitz, der für die Verwendung von 3,5 bis 12 Jahren (etwa 100 bis 150 cm) geeignet ist
  • G-CELL-Technologie an beiden Seiten des Sitzes bietet einen hohen Schutz
  • Tanza ist mit ISOFIX ausgestattet, für eine schnelle und einfache Installation
Bestseller Nr. 3
Britax Römer Kindersitz 3,5 - 12 Jahre I 15 - 36 kg I DISCOVERY SL Autositz Gruppe 2/3 I Cosmos Black
  • Made in Britain
  • Einbau mit 3-Punkt-Gurt in Kombination mit Soft-Latch ISOFIX oder nur mit 3-Punkt-Gurt
  • Hohe Rückenlehne für Seitenaufprallschutz und richtige Gurtführung
Bestseller Nr. 4
Safety 1st Road Safe Kindersitz, mit verstellbarer Kopfstütze und Rückenlehne, komfortabler Gruppe 2/3 Autositz (15-36 kg), nutzbar ab 3,5 bis 12 Jahre, Full Black
  • Geeignet für die Verwendung von 15 bis 36 kg (etwa 3,5 Jahre bis 12 Jahre)
  • Dank der 6-fach verstellbaren Kopfstütze wächst dieser Kinderautositz mit dem Kind mit
  • Die schützende Kopfstütze, die in zwei Positionen verstellbare Rücklehne und die praktischen Armlehnen gewährleisten hohen Komfort und große Sicherheit
Bestseller Nr. 5
Kinderkraft Kinderautositz COMFORT UP, Autokindersitz, Autositz, Kindersitz, Gruppe 1/2/3 9-36kg, 3-Punkt-Sicherheitsgurt, Einstellbare Kopfstütze, ECE R44/04, Rosa
  • AUTOKINDERSITZ FÜR JAHRE - Der Autokindersitz wurde entwickelt, um eine ungefährliche Reise den Kindern mit einem Körpergewicht von 9-36 kg zu gewährleisten. Er hat den Sicherheitsattest der Europäischen Union ECE R44/04
  • EINSTELLBARE KOPFSTÜTZE - Dank der 7-stufigen Verstellung kann die Kopfstütze leicht an das wachsende Kleine angepasst werden
  • 3-PUNKT-SICHERHEITSGURTE - Eine ungefährliche Position des Kleinen im Autositz gewährleisten einfach einstellbare 3-Punkt-Sicherheitsgurte
Bestseller Nr. 6
Petex Kindersitz Basic - Gruppe 2 3 nach ECE R44/04
301 Bewertungen
Petex Kindersitz Basic - Gruppe 2 3 nach ECE R44/04
  • Mitwachsender Kindersitz - Gruppe 2+3 (Kinder von 15-36kg) nach ECE R44/04
  • 3 Punkt-Gurt-Befestigung - einfach und unkompliziert
  • Abnehmbare Rückenlehne und höhenverstellbare Kopfstütze
Bestseller Nr. 7
Bestseller Nr. 8
Lionelo Hugo Kindersitz mit ISOFIX, Autositz Gruppe 2-3 (15-36 kg), Sitzerhöhung, ECE R44/04 (Schwarz)
  • ISOFIX oder Fahrzeuggurte: Schnelles und sicheres System zur Montage mit ISOFIX oder mit Hilfe von Fahrzeuggurten.
  • Kopfstütze mit Einstellungsmöglichkeit: 7-stufige Regulierung der Höhe der Kopfstütze, lässt den Kindersitz an jedes Kind anpassen.
  • Seitenschutz: Spezielle Paneele absorbieren die Aufprallkräfte beim Seiten- oder Heckaufprall.
SaleBestseller Nr. 9
Maxi-Cosi Kore i-Size Kindersitz, mitwachsender Gruppe 2/3 Autositz mit ISOFIX (15-36 kg), Kinderautositz mit max. Seitenaufprallschutz, ab ca. 3, 5 Jahre bis ca 12 Jahre, authentic cognac (braun)
  • i-Size: Dieser Maxi-Cosi Kindersitz entspricht den neuesten und höchsten EU Sicherheits-Standards. Nutzbar ab ca. 3, 5 bis 12 Jahre (15 - 36 kg). Geeignet für Autos mit und ohne ISOFIX
  • Maximale Sicherheit: Dank des Cocoon-Shell und des stoßabsorbierenden Materials bietet der Maxi-Cosi Kore beim Seitenaufprall die bestmögliche Sicherheit und zusätzlichen Schutz für Schultern und Kopf
  • Wächst mit: Der Autositz ist höhenverstellbar und wächst gleichzeitig auch in der Breite mit, sodass Ihr Kind bei gleichbleibender Sicherheit immer genug Platz und Komfort hat
Bestseller Nr. 10
Maxi-Cosi Rodi SPS Kindersitz 15-36 kg, mitwachsender Gruppe 2/3 Autositz, nutzbar ab 3, 5 bis 12 Jahre, dark slate black
  • Vorwärts gerichteter Autositz für Kinder von 15 - 36 kg (etwa 3,5 bis 12 Jahre)
  • Das Side Protection System bietet optimalen Schutz bei einem Seitenaufprall
  • Einfache Höheneinstellung zum Anpassen an ein größer werdendes Kind

So bewerkstelligen Sie vor dem Kaufen einen Test zur Sicherheit von Baby-Artikeln

Wenn Sie Baby-Zubehör beschaffen wollen, dann sollten Sie vor dem Kaufen einen Test machen, ob das Kind keinen Sicherheitsmängeln ausgesetzt ist. Zu den häufigsten Sicherheitsmängeln zählen beispielsweise scharfe Ecken, an denen körperliche Verletzungen entstehen können oder die Benutzung krebserregender Weichmacher und chemischer Bestandteile bei der Herstellung. Gleichfalls riskant sind Kleinteile, die der Säugling herunter schlucken kann. Prüfen Sie die Baby Ausstattung in Ihrem privaten Test auch derartig, ob bspw. bewegliche Teile vorhanden sind, in denen sich der Säugling seine Fingerchen einquetschen könnte. Bestenfalls hat das Babyprodukt bereits einen offiziellen Test bestanden (z. B. vom Technischen Überwachungsverein (TÜV)) und ein geeignetes Prädikat oder Siegel bekommen, an dem Sie die geprüften Sicherheitsaspekte erkennen können. Ist beim Kaufen keine solche Markierung vorhanden, dann ist in jedem Fall Vorsicht geboten.

Lese-Tipp: Wenn Sie nicht wissen, welches Babyzubehör Sie benötigen, dann schauen Sie doch vor dem Test erst einmal in unseren Artikel zur Baby Erstausstattung oder zur Krankenhaustasche bei der Geburt.

Letzte Aktualisierung am 5.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API