Ihr Test: Kiddy Kindersitz

Positive Eigenschaften im Test: Was den besten Kiddy Kindersitz ausmacht

Wer in Erwägung zieht einen Kiddy Kindersitz zu kaufen, sollte vorab einen individuellen Test machen, damit man sich darüber klar wird, welche positiven Merkmale der Artikel beinhalten soll. Damit Sie diesen Test einfacher durchführen können, haben wir folgend die wichtigsten Punkte zusammen getragen:

  • ein-Hand-Verstellung der Kopf- und Schulterstützen möglich
  • Fangkörper
  • für Flugreisen geeignet
  • Knautschzone am Kindersitz
  • komfortable Seitenkopfstützen
  • optimale Passform
  • weich gepolsterte Sicherheitskissen
Kiddy Kindersitz Test Kaufen

Kiddy Kindersitz: Es empfiehlt sich, vor dem Kaufen einen Test durchzuführen und verschiedene Modelle zu vergleichen, um das beste Produkt auszuwählen.

Empfehlung: Diese fünf Bestseller sollten Sie testen

Die zehn besten Kiddy Kindersitze im Vergleich

Bestseller Nr. 1
Kiddy Kaboosh 41551GF068 Guardianfix Pro 2 Autositz, Fangkörpersystem, ISOFIX, Gruppe 1/2/3 (9-36 kg, ca. 9 Monate-ca. 12 Jahre), Singapore (dunkelgrau)
37 Bewertungen
Kiddy Kaboosh 41551GF068 Guardianfix Pro 2 Autositz, Fangkörpersystem, ISOFIX, Gruppe 1/2/3 (9-36 kg, ca. 9 Monate-ca. 12 Jahre), Singapore (dunkelgrau)
  • Die optimierte Seitencrash-Performance wird durch eine neue Seitengeometrie erreicht, welche eine gleichbleibend gute Sicht für das Kind nach außen garantiert
  • Das stoßabsorbierende Hochleistungsmaterial Honey Comb V2 wurde im Kopf- und Schulterbereich verarbeitet
  • Der Fangkörper absorbiert die Energie bei einem Frontalaufprall und schützt Ihr Kind vor gefährlichen Halswirbelverletzungen
Bestseller Nr. 2
Kiddy 41521CFE07 Cruiserfix Pro Autokindersitz, ISOFIX, Gruppe 2/3 (15-36 kg, ca. 4 Jahre-ca. 12 Jahre), Phantom (schwarz-anthrazitgrau)
21 Bewertungen
Bestseller Nr. 3
Kiddy 41542PF069 Phoenixfix Pro 2 Autokindersitz, Fangkörpersystem, ISOFIX, Gruppe 1 (9-18 kg, ca. 9 Monate- 4 Jahre), Manhattan (schwarz)
15 Bewertungen
Kiddy 41542PF069 Phoenixfix Pro 2 Autokindersitz, Fangkörpersystem, ISOFIX, Gruppe 1 (9-18 kg, ca. 9 Monate- 4 Jahre), Manhattan (schwarz)
  • Der sicherste Kindersitz für Kleinkinder bis 4 Jahre laut ADAC mit dem Testergebnis "Sehr gut" (06/2013)
  • Der Sitz erreichte hervorragende Testergebnisse im Frontal- und Seitenaufprall aufgrund seiner einzigartigen Sicherheitseigenschaften
  • Die Frontalcrash-Performance wurde aufgrund einer nochmals verbesserten Zusammensetzung der energieabsorbierenden Materialien im Fangkörper optimiert
SaleBestseller Nr. 4
kiddy 41553GF060 Autositz Guardianfix 3 010 Onyx Black
6 Bewertungen
SaleBestseller Nr. 5
kiddy 41543PF097 Autositz Phoenixfix 3 010 Lime Green
9 Bewertungen
Bestseller Nr. 6
kiddy 41523CF170 Cruiserfix 3, grau
  • von Geburt an bis zum 15. Monat
  • Das Modell 2018 jetzt in vielen neuen Farben
  • Komfortabel und praktisch
Bestseller Nr. 7
Kiddy Guardian Pro 2 123 Mystic Black
  • Gruppe: 1/2/3 = 9 - 36 kg; ca. 9 Monate - ca. 12 Jahren
  • kiddy Shock Absorber (KSA) = Knautschzone am Kindersitz
  • Optimierte Seitencrash-Performance durch neue Seitengeometrie
Bestseller Nr. 8
Kiddy Kindersitz Cruiserfix 3, Kollektion 2018, Farbe:Retro Charcoal
1 Bewertungen
Kiddy Kindersitz Cruiserfix 3, Kollektion 2018, Farbe:Retro Charcoal
  • Geeignet von 15 bis 36 kg (ca. von 3 bis 12 Jahren)
  • Sicherung des Kindes: 3-Punkt Fahrzeuggurt
  • Befestigung mit k-fix+ Konnektoren am Isofix System im Fahrzeug
Bestseller Nr. 9
Kiddy Smartfix; Farbe Sao Paulo
1 Bewertungen
Kiddy Smartfix; Farbe Sao Paulo
  • Die neue Seitengeometrie beitet eine optimierte Seitencrash-Performance bei einer gleichbleibend guten Sicht für das Kind nach außen
  • Im Kopf- und Schulterbereich ist das stoßabsorbierende Hochleistungsmaterial Honey Comb V2 verarbeitet
  • Die neue Geometrie der KIDDY Shock Absorber (KSA) und eine verbesserte Gurtführung für den Diagonalgurt sorgen für eine geringere Belastung im Falle eines Frontalaufpralls

So verüben Sie vor dem Kaufen einen Test zu den Sicherheitspunkten von Babyartikeln

Um Ihr Kleinkind vor gefährlichen Situationen zu schützen, sollten Sie einen Test zur Sicherheit von Baby-Produkten durchführen. Überprüfen Sie, ob sich die Materialien des auserwählten Baby-Produktes in einem makellosen Zustand befinden, beständig sind und nicht mit Kleinteilen verbaut sind, die sich versehentlich loslösen und von Ihrem Säugling geschluckt werden können. Teile, die schneidende Kanten aufweisen oder aus zerbrechlichem Material bestehen, sollten nicht in unmittelbarer Nähe Ihres Säuglings hingestellt werden. Am leichtesten ist ein Test zur Sicherheit von Baby-Ausstattungen durchführbar, wenn Sie sich in die Lage Ihres Neugeborenen hineinversetzen und Ihre Wohnung aus der Position Ihres Kindes beobachten.

Tipp: Wenn Sie nicht wissen, welche Babysachen Sie benötigen, dann schauen Sie doch vor dem Test erst einmal in unseren Bericht zur Baby Erstausstattung oder zur Krankenhaustasche bei der Geburt.

Letzte Aktualisierung am 23.06.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API