Ihr Test: Babyjogger

Positive Eigenschaften im Test: Was den besten Babyjogger ausmacht

Ob exakt der EINE Babyjogger der beste Artikel ist, hängt auch von den eigenen Vorlieben des jeweiligen Kunden ab. Machen Sie deswegen für sich vor dem Kaufen erst einmal den Test, welche der folgenden Funktionalitäten für Sie sehr wichtig oder positiv sind (bspw. mit einer Pro-und-Contra-Tabelle):

  • 5-Punkt-Sicherheitsgurt
  • einfach zusammen- bzw. auffaltbar
  • Einkaufskorb
  • erweiterbar als Double-Modell
  • flexibel und leicht
  • für Reisen geeignet
  • hochwertige Verarbeitung
  • inkl. Tablett
  • kompakt
  • leichtes Gewicht
  • sportlicher Allrounder
Babyjogger Test Kaufen
Babyjogger: Es empfiehlt sich, vor dem Kaufen einen Test durchzuführen und verschiedene Modelle zu vergleichen, um das beste Produkt auszuwählen.

Empfehlung: Diese fünf Bestseller sollten Sie testen

Die zehn besten Babyjogger im Vergleich

SaleBestseller Nr. 1
Baby Jogger City Tour 2 Kinderwagen | kompakt, leicht, zusammenklappbar und tragbar | Jet (schwarz)
2 Bewertungen
Baby Jogger City Tour 2 Kinderwagen | kompakt, leicht, zusammenklappbar und tragbar | Jet (schwarz)
  • Das völlig neue Design ist kompatibel mit Babyschale und Babywanne
  • Mit nur einer Hand ultrakompakt zusammenfaltbar mit automatischer Sperre; Tragetasche ist im Lieferumfang enthalten
  • Drei Fahrpositionen für Babys und Kleinkinder, jetzt geeignet ab der Geburt bis zu einem Gewicht von 22 kg
Bestseller Nr. 2
Thule Glide Jogging-Buggy, Schwarz, Einheitsgröße
11 Bewertungen
Thule Glide Jogging-Buggy, Schwarz, Einheitsgröße
  • Idealer Begleiter beim Jogging dank feststehendem 16 Zoll Vorderrad und 18 Zoll Hinterrädern
  • Mit einer Hand für Lagerung und Transport leicht kompakt zusammenklappbar
  • Sicherer und bequemer Sitz mit gepolstertem fünf Punkte Sicherheitsgurt und integrierter Belüftung
Bestseller Nr. 4
Baby Jogger Glider Board Buggy Board | Kinderbuggy Trittbrett für City Elite 2, City Mini 2, City Mini GT2, Summit X3 Kinderwagen und viele mehr
  • Ideal, wenn ein älteres Kind Sie auf Ihrem Ausflug mit dem Kinderwagen begleitet
  • Lässt sich einfach an der Hinterachse Ihres Kinderwagens anbringen und kann für maximalen Fahrkomfort individuell angepasst werden
  • Pflegeleichte, abwaschbare, rutschfeste Oberfläche für mehr Sicherheit; Belastbar bis max. 20 Kg
Bestseller Nr. 5
Baby Jogger Sicherheitsbügel für City Mini/Mini GT/Elite und Summit X3 Einzelwagen
  • Sicherheitsgetestet.
  • Weich gepolstert.
  • Bietet Ihrem Kind etwas zum Anhalten, wenn der Buggy im Einsatz ist.
SaleBestseller Nr. 6
Baby Jogger City Mini GT2 leichter Kinderwagen | für jedes Gelände | Schneller Einhand-Faltmechanismus | Jet (schwarz)
  • Flexibel ohne Kompromisse: die forever-air-räder mit Gummireifen und Allradfederung sind in jedem Gelände einsetzbar
  • Leicht zu falten: mit einer Hand am Gurt ziehen, um schnell und kompakt zu falten. Das auto-lock-system rastet beim falten automatisch ein - optimal für Transport und Lagerung
  • Sicher und kuschelig: der Sitz ist für Kinder bis zu einem Gewicht von 22 kg geeignet und verfügt über einen 5-Punkt-Sicherheitsgurt
Bestseller Nr. 7
Baby Jogger BJ90006 Kühltasche, schwarz
  • Kühltasche
  • Die Verpackung des Artikels verrät was sich darin befindet und kann nicht verdeckt werden.
  • Baby Jogge
Bestseller Nr. 9
Bestseller Nr. 10
Baby Jogger Sicherheitsbügel für Die Einzelkinderwagen City Mini 2 mit 3 Rädern & City Mini GT2, Schwarz
  • Weich gepolsterter Bügel zum Festhalten und Aufhängen von Spielzeugen
  • Einfach am Kinderwagen zu befestigen und mit einem Knopfdruck verstellbar
  • Abnehmbarer, waschmaschinenfester Bezug

Dieser Test vor dem Kaufen ist wichtig für die Sicherheit des Neugeborenen

Beim Kaufen von Baby-Zubehör sollte u. a. die Sicherheit des Kindes im Blickpunkt stehen. Amtliche Gütesiegel und Prädikate, wie Sie etwa im Test beim TÜV erworben werden können, belegen, dass eine „geprüfte Sicherheit“ vorliegt. Fehlt ein solches Siegel, dann sollten Sie in Eigenregie das Babyzubehör testen. Für Ihren individuellen Test, sollten Sie sich beispielsweise folgende Fragen stellen:

  1. Sind alle Materialien hochwertig und robust hergestellt?
  2. Weist das Produkt scharfe Kanten auf an denen sich das Neugeborene verletzen kann?
  3. Können lose Kleinteile unabsichtlich herunter geschluckt werden?
  4. Gibt es Spalten oder mechanische Bauteile in denen die Finger eingeklemmt werden können?
  5. Besteht der Baby-Artikel aus gefahrenträchtigen Stoffen oder sind die Werkstoffe ohne Chemie produziert worden?

Lesetipp: Wenn Sie nicht wissen, welche Babyartikel Sie benötigen, dann schauen Sie doch vor dem Test erst einmal in unseren Artikel zur Baby Erstausstattung oder zur Krankenhaustasche bei der Geburt.

Letzte Aktualisierung am 19.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API