Ihr Test: Baby Sonnencreme

Positive Eigenschaften im Test: Was die beste Baby Sonnencreme ausmacht

Ehe Sie loslegen und Baby Sonnencreme kaufen, sollten Sie für sich testen, welche positiven Merkmale das Produkt beinhalten soll. Der Einfachheit halber haben wir im Folgenden versucht alle relevanten Merkmale aufzulisten, sodass Sie diese einfach in Ihren persönlichen (Produkt-) Test mit einbeziehen können:

  • für sensible Baby- und Kinderhaut
  • hautverträglich
  • hoher UVA/UVB-Schutz
  • Naturprodukt
  • Reduziert das Risiko sonnenbedingter Hautallergien
  • wasserfest
  • zieht schnell ein
Baby Sonnencreme Test Kaufen

Baby Sonnencreme: Wenn Sie einen Test der Produkte durchführen, bevor Sie sich für einen Kauf entscheiden, fällt Ihnen die Auswahl des richtigen Produktes leichter.

Empfehlung: Diese fünf Bestseller sollten Sie testen

Die zehn besten Baby Sonnencremes im Vergleich

Bestseller Nr. 1
eco cosmetics Baby Sonnencreme LSF50+ neutral 50ml
122 Bewertungen
eco cosmetics Baby Sonnencreme LSF50+ neutral 50ml
  • Für sehr sensible Baby- und Kinderhaut
Bestseller Nr. 2
eco cosmetics Baby & Kids Sonnencreme LSF45 50ml
76 Bewertungen
Bestseller Nr. 3
Weleda: Edelweiss Sensitiv Sonnencreme LSF 50 (50 ml)
12 Bewertungen
Weleda: Edelweiss Sensitiv Sonnencreme LSF 50 (50 ml)
  • PZN: 13346680
  • Produktmenge: 50ml
  • Hersteller: WELEDA AG
Bestseller Nr. 4
HiPP Babysanft Sonnenspray, 1er Pack (1 x 150 ml)
4 Bewertungen
HiPP Babysanft Sonnenspray, 1er Pack (1 x 150 ml)
  • hautverträglich & extra wasserfest
  • ohne zu kleben
  • ohne Nanopartikel
Bestseller Nr. 6
Garnier Ambre Solaire Kids Sensitive Expert+ LSF 50+ für empfindliche Haut, 1er Pack (1 x 200 ml)
36 Bewertungen
Garnier Ambre Solaire Kids Sensitive Expert+ LSF 50+ für empfindliche Haut, 1er Pack (1 x 200 ml)
  • Das patentierte hochtechnologische UVA-UVB- Filtersystem mit Mexoryl sorgt für verstärkten Schutz gegen UV-Strahlung für Kinder
  • Kinder Sonnenschutz bietet einen hohen Schutz für helle, empfindliche & sonnenintolerante Kinderhaut
  • Sonnenmilch besonders für empfindliche Haut - ohne Parfüm, ohne Parabene, ohne Frabstoffe - hochverträglich
SaleBestseller Nr. 7
PAEDIPROTECT Meeressonnencreme für Kinder und Erwachsene (1x75ml) Lichtschutzfaktor 50 +
37 Bewertungen
PAEDIPROTECT Meeressonnencreme für Kinder und Erwachsene (1x75ml) Lichtschutzfaktor 50 +
  • Sonnencreme mit sehr hohem UVA / UVB Breitbandschutz (LSF 50 +) ohne hormonell-wirksame Stoffe und Nanopartikel
  • Perfekt für den Badeurlaub am Strand dank spezieller Anti Sand Formulierung. Zieht sehr schnell ein ohne nachzufetten. Ideal auch für den Sport
  • Sehr gut für Baby und Kinderhaut sowie sensible / empfindliche Haut bei Erwachsenen geeignet. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.
Bestseller Nr. 8
ISDIN Sonnenschutzcreme für Babys SPF 50 +
1 Bewertungen
ISDIN Sonnenschutzcreme für Babys SPF 50 +
  • Sonnencreme für Babys mit mineralischem Filter
  • +0 Monate
  • LSF 50+
Bestseller Nr. 9
ECO cosmetics Baby & Kids Sonnencreme 50 ml LSF 45 und LSF 50+ im Set
  • Damit Ihr Kinde bestens geschützt ist !!
  • Sonnencreme für sensible Haut zieht rasch ein
  • mit Granatapfel und Sanddorn
SaleBestseller Nr. 10
PAEDIPROTECT Gebirgssonnencreme für Kinder und Erwachsene (1x75ml) Lichtschutzfaktor 50 +
9 Bewertungen
PAEDIPROTECT Gebirgssonnencreme für Kinder und Erwachsene (1x75ml) Lichtschutzfaktor 50 +
  • Sonnencreme mit sehr hohem UVA / UVB Breitbandschutz (LSF 50 +) ohne hormonell-wirksame Stoffe und Nanopartikel
  • Speziell zur sommerlichen Anwendung im Gebirge und in Lagen mit erhöhter UV-Strahlenbealstung konzipiert; handliche Reisegröße für unterwegs. Zieht sehr schnell ein ohne nachzufetten. Ideal auch für den Sport
  • Sehr gut für Baby und Kinderhaut sowie sensible / empfindliche Haut bei Erwachsenen geeignet. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.

Machen Sie vor dem Kauf von Babyzubehör einen Test zu den Sicherheitspunkten

Wenn Sie Baby-Produkte einkaufen wollen, dann sollten Sie vor dem Kaufen einen Test machen, ob die Sicherheit des Babys gewährleistet ist. Zu den weit verbreitetsten Sicherheitsmängeln gehören z. B. spitze Kanten, an denen Verletzungen passieren können oder der Einsatz schädlicher Weichmacher und chemischer Materialien bei der Fertigung. Auch das Risiko kleiner Teile, welche beim Spielen eingeatmet oder verschluckt werden können, sollte man nicht verkennen. Hinterfragen Sie das Baby-Produkt in Ihrem privaten Test auch derartig, ob zum Beispiel mechanische Bauteile gegeben sind, in denen sich der Säugling seine Fingerchen quetschen könnte. Idealerweise hat der Baby-Artikel bereits einen amtlichen Test bestanden (z. B. vom Technischen Überwachungsverein (TÜV)) und ein entsprechendes Zertifikat oder Gütesiegel bekommen, an dem Sie die geprüften Sicherheitsaspekte ablesen können. Ist beim Kaufen keine solche Kennzeichnung gegeben, dann ist in jedem Fall Vorsicht erforderlich.

Lesetipp: Wenn Sie sich unsicher sind, welches Babyzubehör Sie benötigen, dann schauen Sie doch vor dem Test erst einmal in unseren Bericht zur Baby Erstausstattung oder zur Krankenhaustasche bei der Geburt.

Letzte Aktualisierung am 29.09.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API