Musterantrag Elternzeit

Werdende Eltern müssen den Arbeitgeber rechtzeitig von einer geplanten Auszeit unterrichten und können dafür unseren Musterantrag zur Elternzeit nutzen. In diesem Beitrag erfahren Sie alles zu den Voraussetzungen und Fristen die zur Beantragung gewahrt werden müssen. Desweiteren finden Sie unseren Musterantrag zur Elternzeit, den Sie gratis als Worddokument downloaden und ausfüllen können.

Was ist die Elternzeit?

Die Elternzeit ermöglicht es angestellten Vätern und Müttern eine Auszeit vom Beruf zu nehmen um sich um die Erziehung des Babys zu kümmern. Dabei ist im Elternzeitgesetz sogar ein Anspruch auf diese berufliche Auszeit festgelegt, sodass Eltern bis zum Abschluss des dritten Lebensjahres des Kindes davon Gebrauch machen können. Bedingung ist allerdings neben der Wahrung gewisser Fristen, für die Sie unseren Musterantrag zur Elternzeit nutzen können, dass das Kind im gleichen Haushalt lebt und vom beantragenden Elternteil selbst erzogen wird. Das Arbeitsverhältnis bleibt auch für die Dauer der beruflichen Auszeit bestehen, ruht zu dieser Zeit aber. Eltern haben daher nach Ablauf der Babypause ein Anrecht darauf wieder in den Beruf zurück zu kehren und müssen zu den vertraglichen Vereinbarungen beschäftigt werden.

Musterantrag Elternzeit

Musterantrag Elternzeit: Mit unserem gratis Muster zum Download können Angestellte die berufliche Auszeit beantragen.

Wann müssen Sie das Musterformular zur Elternzeit einreichen?

Das Musterformular für die Elternzeit muss spätestens sieben Wochen vor der Beantragung eingereicht werden, damit der Arbeitgeber ausreichend Zeit hat, sich um einen Ersatz zu kümmern. Der Beginn kann nahtlos an den Mutterschutz und das Arbeitsverbot in der Schwangerschaft anknüpfen. Alternativ kann man während der Elternzeit auch eine Teilzeiterwerbstätigkeit von bis zu 30 Wochenstunden vereinbaren und sich somit noch ein gesteigertes Familieneinkommen sichern. Wenn eine vorzeitige Beendigung der Auszeit angestrebt wird, so kann diese ohne Zustimmung des Arbeitgebers beendet werden. Es muss lediglich eine Mitteilung erfolgen. Weitere wichtige Fristen und Formalien finden Sie in unseren Beiträgen Behördengänge nach der Geburt, Kindergeldtabelle und Baby Erstausstattung.

Tipp: Denken Sie rechtzeitig an Ihre Gesundheit und entlasten Sie Bauch und Rücken!




Gratis Musterantrag für die Elternzeit

Sie können den folgenden Musterantrag für die Elternzeit gratis verwenden und nach eigenen Bedürfnissen anpassen. Kopieren Sie ihn hierfür in einen Textgenerator und drucken Sie ihn nach der Bearbeitung aus:

Eigene Anschrift:
Max Mustermann
Personalnummer, wenn vorhanden
Musterweg 3
12345 Musterort
Anschrift Arbeitgeber:
Vollständiger Unternehmensname
Zuständiger Mitarbeiter
Musterstraße 1
98765 Musterstadt


Ort, Datum

Antrag auf Elternzeit

Sehr geehrte(r) Herr/Frau [Name zuständiger Mitarbeiter/in],

hiermit beantrage ich Elternzeit für die Erziehung und Betreuung meines Kindes [Name des Babys und prognostizierter Geburtstermin vom Frauenarzt].

Unter Wahrung der gesetzlichen Frist, möchte ich die Elternzeit ab [Wochentag], den [Datum] beginnen. Nach Ablauf der [Dauer der Babypause]-monatigen Elternzeit, stehe ich dem Unternehmen ab dem [Datum] wieder voll zur Verfügung. Ich versichere, dass mein Kind von mir erzogen und betreut wird und dass wir zusammen in einem Haushalt leben.

Bitte bestätigen Sie mir schriftlich den Erhalt und die Gültigkeit dieses Schreibens. Für Rückfragen stehe ich selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Max Mustermann

[Max Mustermann – Handgeschriebene Unterschrift]

TIPP: Nachfolgend finden Sie den Musterantrag zur Elternzeit als Worddokument. Sie können den Antrag gratis downloaden und zur Beantragung verwenden: Musterantrag Elternzeit [DOC]

Da der Musterantrag nur ein Beispieltext ist, können Sie ihn auch beliebig abändern und auf Ihre persönliche Situation oder an den Arbeitgeber anpassen. Wichtig ist nur, dass Sie die Frist von sieben Wochen vor Beginn zum Einreichen des Musterantrags für die Elternzeit beachten. Wenn Sie noch keine Idee für einen Namen Ihres Kindes haben, dann schauen Sie doch einmal in unser Namenslexikon in der linken Navigationsleiste.