Knete selber machen – Spielspaß für kreative Köpfe

Kinderknete unterstützt die Entwicklung von Motorik und Kreativität und ist deshalb ein beliebtes Spielzeug für Kinder ab 2 Jahren. Mit der bunten, weichen Masse können Kinder verschiedene Formen, wie z.B. Tiere oder Pflanzen, modellieren – völlig frei nach ihrer Fantasie. Wer den Spielspaß noch vor dem eigentlichen Spielen maximieren möchte, kann ganz einfach mit seinen Kindern die Knete selber machen. Denn bei der Herstellung bestimmen die Kinder selbst, wie viel Knetmasse sie erschaffen und wählen individuell ihre Lieblingsfarben aus. So steigt bereits die Vorfreude, sich mit der Kinderknete auszutoben! In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen ein einfaches DIY Rezept, mit dem Sie und Ihre Kinder Knete selber machen können.

Knete selber machen – Mit nur 5 simplen Zutaten zur bunten Kinderknete

Wenn Sie mit Ihren Kindern bunte Knete selber machen möchten, brauchen Sie nur 5 einfache Zutaten, die Sie mit Sicherheit bereits in Ihrem Haushalt haben.

Zutaten für die Kinderknete:

  • 2 Tassen Mehl
  • 1/4 Tasse Salz
  • Wasser
  • Lebensmittelfarbe
  • 1 Esslöffel Speiseöl

Hilfsmittel für die Herstellung:

  • große Rührschüssel
  • Tasse
  • Messbecher
  • Esslöffel
Knete selber machen

Knete selber machen ist ganz einfach und macht vor allem den Kindern Spaß.

Knete selber machen – So einfach geht’s!

Füllen Sie zunächst zwei Tassen Mehl in die große Rührschüssel und schütten Sie anschließend etwa 1/4 der selben Tasse Salz hinein. Geben Sie dann etwas Wasser und einen Esslöffel Speiseöl hinzu.

Rühren Sie die Masse mit einem Löffel gut durch und kneten Sie diese anschließend, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.

Teilen Sie die Knetmasse in beliebig viele Teile auf – je nachdem, wie viele verschiedene Farben Sie kreieren möchten und wählen Sie Ihre Wunschfarben aus.

Verwenden Sie zum Einfärben der Knetmasse Lebensmittelfarbe in Pulverform? Mischen Sie diese zunächst in separaten Schalen zusammen. So lässt sich die Farbe einfacher mit der Knetmasse vermengen. Tipp: Flüssige Lebensmittelfarbe lässt sich viel bequemer dosieren und kann einfach in den Teig getropft werden.

Wenn die Farbe gleichmäßig in den Teig verarbeitet ist, ist die bunte Kinderknete fertig und bereit zum Spielen!

Wie Sie mit unserem Rezept Knete selber machen können, wird Ihnen auch in diesem Video Schritt-für-Schritt erklärt:

Was Sie wissen sollten, wenn Sie Knete selber machen: Die Herstellung erfolgt ohne Zusatz von Chemikalien und ist somit ungiftig. Sollte Ihr Kind versehentlich von der Kinderknete kosten, hinterlassen die Inhaltsstoffe keine gravierenden gesundheitliche Beschwerden. Sie sollten dennoch immer ein Auge darauf haben, dass Ihr Kind nicht zuviel probiert.

Warum Kinderknete wichtig für die Entwicklung der Motorik und Kreativität Ihrer Kinder ist

Das Spielen mit Kinderknete ist pädagogisch wertvoll und findet nicht umsonst bei Kindergarten- und Schulkindern Anklang. Denn mit Kinderknete lernen Kinder, die Welt zu begreifen. Zum Spielen ist kein Zubehör notwendig. Alles was sie benötigen, sind ihre Finger, Neugier und Fantasie.

Durch das Spielen mit Kinderknete werden die Kinder in verschiedenen Fähigkeiten gefördert:

  • Durch das Erfühlen, Ertasten und Riechen der Kinderknete, werden vor die sensorischen Fähigkeiten gefördert. Die anfangs feste und kalte Masse wird durch das Kneten warm, weich und formbar.
  • Mit dem Modellieren, Rollen und Zertrennen der Knete, üben Kinder ihre motorischen Fähigkeiten mit den Händen. Der Lerneffekt setzt bereits ein, wenn sie ihre Knete selber machen.
  • Damit Kinder bestimmte Formen nachbilden können, müssen sie sich zunächst Gedanken um dessen Aussehen machen, was ihre räumliche Vorstellungskraft trainiert.
  • Aber auch die sprachlichen Fähigkeiten der Kinder werden gefördert. Denn beim Spielen mit Kinderknete fallen häufig die Begriffe: rollen, kneten, trennen, drücken, warm, kalt, klein, groß, usw.
  • Das beste am Spielen mit Kinderknete ist jedoch: Es gibt kein Richtig oder Falsch. Denn alles was die Kinder modellieren, funktioniert auch. Dadurch können Sie ihrer Kreativität und Fantasie freien Lauf lassen.

Wie Sie gelesen haben, ist Kinderknete ein pädagogisch wertvolles Spielzeug für Kinder. Haben Sie keine Knete zu Hause oder möchten Sie kein Geld dafür ausgeben, können Sie einfach Knete selber machen. Denn wie Sie nun wissen: Knete selber machen ist gar nicht schwer!