Ihr Tipp: Kinderstuhl

Positive Eigenschaften im Test: Was den besten Kinderstuhl ausmacht

Ob genau der EINE Kinderstuhl der beste Artikel ist, hängt auch von den persönlichen Präferenzen des entsprechenden Kunden ab. Machen Sie deswegen für sich vor dem Kaufen erst einmal den Test, welche der folgenden Funktionalitäten für Sie sehr wichtig oder positiv sind (beispielsweise mit einer Pro-und-Contra-Tabelle):

  • Armlehnen
  • Design und Farben
  • Eignung für Innen und Außen
  • Erweiterbare Höhe
  • Gurtsystem / Sicherheitsbügel
  • Höhenverstellbar
  • Kindertischgruppe
  • Kippsicher
  • Lange Lebensdauer
  • Leicht zu reinigen
  • Lichtechte Farben
  • Montiert oder leicht zu montieren
  • Nachhaltig angebaute Hölzer
  • Robuste Fertigung
  • Sitzgruppe mit Tisch
  • Stabile Materialien (Test machen, ob Gewicht fühlbar ist)
  • Stapelbar
  • Tischplatte integriert / abnehmbar
  • Tragfähig
Kinderstuhl Test kaufen

Kinderstuhl: Wer einen Stuhl für Kinder kaufen möchte, kann vorher einen Test machen und alle persönlichen Vorlieben notieren.

Empfehlung: Diese fünf Bestseller sollten Sie testen

Letzte Aktualisierung am 15.08.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die zehn besten Kinderstühle im Vergleich

Bestseller Nr. 1
Safety 1st Timba Mitwachsender Hochstuhl, abnehmbares Tischchen, aus massivem Buchenholz, hohe Rückenlehne, buchenholz, ab ca. 6 Monate bis ca. 10 Jahre (max. 30 kg)
604 Bewertungen
Safety 1st Timba Mitwachsender Hochstuhl, abnehmbares Tischchen, aus massivem Buchenholz, hohe Rückenlehne, buchenholz, ab ca. 6 Monate bis ca. 10 Jahre (max. 30 kg)
  • Extragroßer Hochstuhl - Keine störende Tischplatte im Weg
  • Drei Punkt-Gurt für den sicheren Halt
  • Abnehmbarer Sicherheitsbügel
SaleBestseller Nr. 2
roba Hochstuhl, Treppenhochstuhl Sit Up III, mitwachsender Kinderhochstuhl aus Holz, naturfarben
1075 Bewertungen
roba Hochstuhl, Treppenhochstuhl Sit Up III, mitwachsender Kinderhochstuhl aus Holz, naturfarben
  • HxBxT: 80x44,5x 54cm, Oberkante Bügel: 71cm, Sitzhöhe min./max.: 42,5cm/55cm - einfache Montage und Anpassung des Kinderhochstuhls möglich, denn Sitz- und Fußbrett können nach Belieben in die jeweiligen Einschübe mit einem Handgriff geschoben werden
  • Stabiler Hochstuhl aus Holz mit hoher Kippsicherheit durch spezielle Konstruktion. Abnehmbarer Sicherheitsbügel und Gurtsystem bieten zusätzlichen Schutz. Entwickelt und produziert nach aktuellsten Sicherheitsstandards nach DIN EN 14988-1+2:2006+A1:2012
  • Flexibler und mitwachsender Treppenhochstuhl. Sitz- und Fußplatte des Kinderhochstuhls lassen sich für eine ergonomisch richtige Sitzeinstellung in Höhe und Tiefe verstellen und an die jeweilige Wachstumsphase Ihres Kindes optimal anpassen
Bestseller Nr. 3
IKEA ANTILOP – Hochstuhl mit Sicherheitsgurt – 90 cm
67 Bewertungen
IKEA ANTILOP – Hochstuhl mit Sicherheitsgurt – 90 cm
  • Breite: 58 cm; Höhe: 90 cm; Sitzbreite: 25 cm; Sitztiefe: 21 cm; Sitzhöhe: 55 cm
  • Montage erforderlich
  • Mit einem Hochstuhl können die Kleinen beim Essen oder Spielen 'gleichberechtigt' mit am Tisch sitzen.
Bestseller Nr. 4
SoBuy® Kinderstuhl, Stühlchen, Sitzhocker, Sitzhöhe 35cm, weiß, FST46-W
  • Gewicht: ca. 4kg, Belastbarkeit:90kg, Produktmaße: Höhe: 56cm - Sitzhöhe: 35cm - Tiefe: ca.34cm - Breite: ca.37cm (siehe Abbildung); Paketmaße:38x34x52cm
  • Material: Beine aus Buche; Sitz aus PP und PU; einzigartiges, einfaches Design
  • Dank seines gepolsterten Sitzes in gebogener Form verschafft Ihnen dieser Kinderstuhl einen großen Komfort.
Bestseller Nr. 5
roba 3031 - Sitzhocker
89 Bewertungen
roba 3031 - Sitzhocker
  • Sitzhöhe: 14/ 18 oder 29 cm, Gesamthöhe: 30 cm, Breite: 30 cm, Tiefe: 30 cm
  • MDF weiß lackiert,
  • 3-fache Sitzposition durch Drehen des Hockers,
Bestseller Nr. 6
roba Boostersitz in blau mobiler aufblasbarer Kindersitz als Sitzerhöhung und Reisesitz, ideal als Hochstuhl für unterwegs für Babys und Kleinkinder
896 Bewertungen
roba Boostersitz in blau mobiler aufblasbarer Kindersitz als Sitzerhöhung und Reisesitz, ideal als Hochstuhl für unterwegs für Babys und Kleinkinder
  • Babysitz als idealer Hochstuhl für unterwegs. Der mobile Kindersitz ist schnell und einfach einsatzbereit und gewährleistet einen sicheren Sitz, egal ob Zuhause, im Restaurant, bei den Großeltern oder im Urlaub.
  • Die Sitzerhöhung ist für Kinder von 6-18 Monaten geeignet, bzw. für alle Babys, die bereits selbstständig sitzen können und maximal 15kg wiegen. Breiter Bauch-/Beingurt der Sitzerhöhung ist an das Baby anpassbar und gewährleistet einen sicheren Halt.
  • Die Sitzfläche des Sitzes besteht aus einem aufblasbaren Luftkissen, sodass das Baby höher und weich sitzt. Seitliche Dreiecke geben zusätzliche Sicherheit.
Bestseller Nr. 7
IKEA MAMMUT Kinderstuhl in hellrosa
6 Bewertungen
IKEA MAMMUT Kinderstuhl in hellrosa
  • Kinderstuhl, hellrosa; Montage erforderlich
  • Breite: 39 cm; Höhe: 67 cm; Sitztiefe: 26 cm; Sitzhöhe: 30 cm
  • Material: Polypropylen
Bestseller Nr. 8
Hauck 661086 Hochstuhl Alpha +, weiß-natur
172 Bewertungen
Hauck 661086 Hochstuhl Alpha +, weiß-natur
  • mitwachsender Hochstuhl
  • Buchenholz aus nachhaltigem Anbau
  • hohe Kippsicherheit durch spezielle Konstruktion der Seiteneile
Bestseller Nr. 9
IKEA Kinderstuhl 'Kritter' Stuhl aus Massivholz - WEISS
6 Bewertungen
IKEA Kinderstuhl "Kritter" Stuhl aus Massivholz - WEISS
  • Tiefe: 29 cm; Sitzhöhe: 30 cm
  • Höhe: 53 cm / 53 cm; Breite: 27 cm / 27 cm
  • Material Hauptteile: massive Pappel, Acrylfarbe
SaleBestseller Nr. 10
roba  7512 V105 - Kombi-Hochstuhl Liebhabär
300 Bewertungen
roba 7512 V105 - Kombi-Hochstuhl Liebhabär
  • Tischmaß 54 x 46 x 44 cm
  • Sitzhöhe 27 cm (Einzelstuhl), 58 cm (aufgesetzt)
  • Gesamthöhe: 88 cm

Letzte Aktualisierung am 15.08.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Sicherheit vor dem Kaufen im Test: Worauf Sie achten sollten

Sicherheit ist ein wichtiger Aspekt beim Kaufen von Baby-Produkten. Da für Neugeborene hohe Sicherheitsanforderungen vorhanden sind, ist es sinnig auf entsprechende Zertifikate zu achten. In Deutschland ist diesbezüglich das GS-Siegel geläufig, welches für geprüfte Sicherheit steht und im Rahmen eines Tests beim TÜV verdient werden kann. Eine solche Auszeichnung schließt mögliche Gefahren, wie etwa schluckbare, lose Teile, spitze Kanten oder gesundheitsgefährdende Giftstoffe im Werkstoff, aus. Wenn das Babyzubehör keine Prüfung der Sicherheit durchlaufen hat, dann sollten Sie selbst einen Test auf etwaige Gefahrenquellen und minderwertige Materialien durchführen.

Tipp: Sollten Sie unsicher sein, welches Babyzubehör Sie brauchen, dann schauen Sie doch vor dem Test erst einmal in unseren Artikel zur Baby Erstausstattung oder zur Krankenhaustasche bei der Geburt.