Ihr Test: Baby Tragegurt

Positive Eigenschaften im Test: Was den besten Baby Tragegurt ausmacht

Ehe Sie losziehen und einen Baby Tragegurt kaufen, sollten Sie für sich den Test machen, welche positiven Attribute das Produkt beinhalten soll. Zur Vereinfachung haben wir nachfolgend versucht alle wichtigen Attribute aufzuschreiben, sodass Sie diese leicht in Ihren persönlichen (Produkt-) Test mit einkalkulieren können:

  • 3-Punkt-Sicherheitsschnalle
  • Anhock-Spreiz-Stellung
  • ergonomisch geformt
  • gleichmäßige Gewichtsverteilung
  • maximaler Komfort
  • mehrere Tragepositionen
  • rückwärts- und vorwärtsgerichtet möglich
  • Sicherheitsgurt mit Doppelschutz
  • verstellbarer Hüftgurt
  • verstellbare Schultergurte
  • wächst mit
Baby Tragegurt Test Kaufen

Baby Tragegurt: Ein Vergleich und Test der verschiedenen Baby-Artikel hilft Ihnen dabei, das richtige Produkt zu kaufen.

Empfehlung: Diese fünf Bestseller sollten Sie testen

Test: Ihr Vergleich der Amazon Bestseller für Baby Tragegurt
1. Platz
2. Platz
3. Platz
4. Platz
5. Platz
ECOSUSI Klassischer front- und rückseitiger Babyträger (3.6 - 9.1 kg)
Manduca 222-02-10-000 Baby und Kindertrage, Bauch-, Rücken- und Hüfttrage, sand
infantastic TRGG01beige Tragegurt, beige
infantastic BTGT01rot Babytrage, rot
Ergobaby Babytrage Kollektion Original (5,5 - 20 kg), Galaxy Grey
Ecosusi Babytrage Baby Tragegurt
Manduca 222-02-10-000 Baby Tragegurt
infantastic TRGG01Baby Tragegurt
infantastic BTGT01rot Baby Tragegurt
Ergobaby Babytrage Baby Tragegurt
Größe (ca.):
3,6-9,1 Kg
Größe (ca.):
3,5-20 Kg
Größe (ca.):
unbekannt
Größe (ca.):
unbekannt
Größe (ca.):
5,5-20 Kg
29,55 EUR
83,80 EUR
Derzeit nicht verfügbar
39,90 EUR
84,99 EUR
Kundentest:
Sterne
Kundentest:
Sterne
Kundentest:
Sterne
Kundentest:
Sterne
Kundentest:
Sterne
Design Hit
Selfhtml
Bester Preis
Selfhtml
Zum Angebot
Zum Angebot
Zum Angebot
Zum Angebot
Zum Angebot
Update am: 12.11.2016
Update am: 13.11.2016
Update am: 13.11.2016
Update am: 13.11.2016
Update am: 12.11.2016

Die zehn besten Baby Tragegurte im Vergleich

Bestseller Nr. 1
ELENKER Babytrage, Bauch-, Rücken- und Hüfttrage, 4 Tragpositionen (3-18KG, 0-30 Monate) Khaki
73 Bewertungen
ELENKER Babytrage, Bauch-, Rücken- und Hüfttrage, 4 Tragpositionen (3-18KG, 0-30 Monate) Khaki
  • 4 Tragpositionen: in der Armbeuge , Bauchtrage-Gesicht zum Tragenden, Bauchtrage-Gesicht nach außen, Rückentrage
  • Material: Polyester + Baumwolle, 100% schadstofffrei
  • Schulterriemen udn Hüftgurt verstellbar, Sicherheitgurt mit Doppelschutz, ventillierende 3D Rückpolster
AngebotBestseller Nr. 2
Ergobaby Babytrage Kollektion Original (5,5 - 20 kg), Galaxy Grey
  • Drei ergonomische Tragepositionen: vor dem Bauch, auf dem Rücken und auf der Hüfte
  • Ergonomischer, tiefer Sitz für die korrekte Anhock-Spreiz-Haltung
  • Dauerhafter Tragekomfort dank großzügig gepolsterter Schulter- und Hüftgurte für eine gleichmäßige Gewichtsverteilung
Bestseller Nr. 3
ECOSUSI Klassischer front- und rückseitiger Babyträger (3.6 - 9.1 kg)
  • 100% Polyester Bauch und Schadstofffrei,
  • 3-Punkt Sicherheitsschnalle
  • Verstellbarer Hüftgurt und verstellbare Schultergurte für ein Maximum an Komfort und eine gleichmäßige Gewichtsverteilung
Bestseller Nr. 4
Fetoo Babytragetasche Babytrage Baby Fördermaschine Rucksack Bauch und Hüfttrage Tragegurt, Einstellbar Schnalle, Blau oder Rot nach Zufall
  • Es kann auf der Vorderseite (Bauch an Bauch) getragen werden, auf dem Rücken, in der Hüfte Position
  • Wenn auf der Vorderseite verwendet wird,ist ideal Zeitrahmen 4 Monaten und auf der Rückseite im Alter von 5-6 Monaten bis 2 Jahren
  • Unterstützt Wirbelsäule und Hüfte des Babys, während sie getragen werden Vorsicht: Tragen Sie das Baby nicht nach außen
AngebotBestseller Nr. 5
Maxi-Cosi 26507588 - Easia, Babytrage - Bauchtrage bis 12 kg, black denim
34 Bewertungen
Maxi-Cosi 26507588 - Easia, Babytrage - Bauchtrage bis 12 kg, black denim
  • Sorgt für eine natürliche und ergonomische Sitzposition des Babys
  • Mit nur 4 Clicks startbereit für Draussen!
  • Verstärkter Rücken für eine optimale Gewichtsverteilung
Bestseller Nr. 6
infantastic BTGT01rot Babytrage, rot
  • Babytrage mit 2 Tragepositionen
AngebotBestseller Nr. 7
Marsupi 144-44-59-003 Baby und Kindertrage die kompakte Bauch und Hüfttrage, L, anthrazit/anthracite, genial einfach
  • besonders leichte und kompakte Bauch- und Hüfttrage (Gewicht ca. 400 g)
  • Ruckzuck anzulegen dank einzigartigem Klettsystem
  • Perfekter Halt und optimale Gewichtsverteilung, breiter Steg für orthopädisch korrekten Sitz
AngebotBestseller Nr. 8
Safety 1st Youmi Babytrage bis 9 kg (ca. 9 Monate), Full Black
  • 2 Tragepositionen: Rückwärts und vorwärts gerichtet möglich
  • Einfaches Hineinsetzen dank praktischem Reißverschluss an der Sitzfläche
  • Komfortable Tragegurte, individuell verstellbar und gepolstert
Bestseller Nr. 9
AngebotBestseller Nr. 10
Gwood Multifunktionelle Baumwolle BabyBauchtrage Babytrage 3 Tragepositionen Tragegurt Baby Trage Carrier bis 30kg in verschiedenen Farben (Kaffee-3)
  • 1.Dicke und weiche Schultergurt ,ein praktischer und sicherer Baby Carrier (Steigerung der Kraft-Bereich koennen Sie die Belastung der Schulter reduzieren),sieht sich besonders anschmiegsam aus. Verstärkte Kopf- und Rückenstütze und weich gepolsteter.
  • 2. Es ermöglicht Ihnen, Ihre Hände für andere Aufgaben frei zu halten. Verschiendene Trageweisen - Für Babys bis 30kg - SGS geprüft A. Ein-Schulter-Bauchtragen ideal für Babys 0-3 Monaten B. Zum Träger gerichtet ideal für Babys von 4-6 Monaten C. Nachvorne gerichtet ideal für Babys von 6-10 Monaten D. Rucksack-Trageweise ideal für Babys über 10 Monaten
  • 3. Passend zur Taillenumfang: 70-140cm.Abnehmbare Taille Hocker. Mit praktischer Tasche auf Vorderseite.

Letzte Aktualisierung am 13.11.2016 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Machen Sie vor dem Kauf von Babyzubehör einen Test zu den Sicherheitspunkten

Die Sicherheit des Babys ist ein bedeutender Gesichtspunkt beim Kaufen von Baby-Zubehör. Da für Kleinkinder spezielle Sicherheitsanforderungen vorhanden sind, ist es vernünftig auf passende Gütesiegel zu achten. Geläufige Gütesiegel, wie Sie bspw. beim Technischen Überwachungsverein (TÜV) oder anderen offiziellen Organisationen im Test verdient werden können, zeigen dem Kunden an, das bei dieser Babyausstattung „geprüfte Sicherheit“ (GS-Siegel) vorliegt. Eine derartige Auszeichnung schließt häufige Risiken, wie etwa schluckbare, lose Teile, spitze Kanten oder gefährliche Giftstoffe im Material, aus. Ist kein Gütesiegel erkennbar, dann sollten Sie überprüfen, ob entsprechende Risiken ersichtlich sind und ob alle verbauten Werkstoffe auch qualitativ zufriedenstellend und widerstandsfähig gefertigt wurden.
Tipp: Wenn Sie nicht wissen, welches Babyzubehör Sie brauchen, dann schauen Sie doch vor dem Test erst einmal in unseren Ratgeber zur Baby Erstausstattung oder zur Krankenhaustasche bei der Geburt.