Arabische Jungennamen

In diesem Artikel aus unserem Namenslexikon finden Sie die 300 besten arabischen Jungennamen aufgelistet. Weiterhin erläutern wir die traditionellen Einflüsse des Islams und der verwandten Sprachräume auf die Namensgebung. Die besten arabischen Mädchennamen finden Sie in einem gesonderten Artikel.

Der Einfluss des Islam auf arabische Jungennamen

Der große religiöse Einfluss des Islams, lässt sich auch bei arabischen Jungennamen feststellen. So ist der mit Abstand beliebteste Name der des Propheten Mohammed aus dem Koran. Er ist sogar so beliebt, dass es der weltweit von allen Jungennamen am Häufigsten vergebene (ca. 150 Millionen Namenseinträge) überhaupt ist! Fairerweise muss man aber dazu sagen, dass bei dieser Wertung alle Varianten wie Muhammed, Muhamed, Mohammad, etc. mitgezählt werden. Sie finden diese Versionen natürlich auch in unserer Liste der über 300 besten arabischen Jungennamen am Ende dieses Artikels. Ein  prominenter Vertreter dieses Namens ist natürlich der Boxer Cassius Clay der nach seiner Konvertierung zum Islam den Namen Muhammad Ali angenommen hat.

Arabische Jungennamen

Arabische Jungennamen: Der Einfluss des Islam hat auch heute noch starke Auswirkungen auf die Vergabe von männlichen Vornamen.

Der Einfluss unterschiedlicher Sprachräume auf arabische Jungennamen

Ausgehend von der arabischen und persischen Sprache, gibt es viele verwandte Sprachräume in Ländern wie Iran, Türkei, Syrien, Saudi Arabien oder muslimisch geprägte Landesteile in Europa, Afrika und Amerika. Diese Sprachgebiete haben natürlich ebenfalls Einfluss auf arabische Jungennamen, sodass sich in unserer Liste auch türkische, iranische oder syrische Vornamen wieder finden.

Tipp: Kennen Sie schon diese 12 nützlichen Artikel für Schwangere?





Die traditionelle Namensweitergabe durch die Eltern in Kombination mit der oftmals stark verwurzelten, religiösen Konfession, konservieren viele altertümliche Namen auch noch im heutigen Sprachgebrauch. Dies lässt sich auch an der Bedeutung einiger arabischer Jungennamen erkennen. So bedeutet beispielsweise der Name Sahin soviel wie Falke (türkisch) oder königlich (persisch). Nachfolgend finden Sie unsere Liste mit den besten arabischen Jungennamen:

AahlijahChironGaniLunisSabri
AaronCihadHaMadoxSadi
AbaCihanHabibMahirSahin
AbbasAmarHaciMalekSaid
AbdurrahimDalinHalilMalikSalih
AchmedDamirHalukManiSalim
AdelDanielHamzaMarcSam
AhmedDanisHarisMarianSamet
AhmetDanyalHarunMarikSami
AimenDarinHasanMehdiSamir
AbdallaDarisHaschemMelihSammy
AbdelkaderDaryanHaydarMelikSamy
AlmirDastanHichamMesutSedat
AmanAmirHüseyinMetinSefa
AmerDelilIbrahimMiaSemi
AminDemirIdrisMikailSemih
AbdulDenisIlaiMiladSemir
AbdulazizDenizIlanMirsadSenad
AbdullahDiarIliasMirzaSeymen
AnasAnarIljasMohamedSharif
AnisDinImranMohammadShayan
ArijanDjamalIrfanMohammedSinan
AbedinAnesIsaMomoSofian
AsimDurimIsakMoussaSofiane
AsmirArenIslamMuhamedSoner
AvniArifIsmailMuhammedSuad
AdamEdinJacobMuratSuat
AdemEdisJadonMusaTaha
AzadEkremJamaalMustafaTalha
AdilEldarJamalNabiTambet
AdisEldinJamilNabilTamer
AdmirEliJaminNadimTarek
AdnanEliaJaronNaelTarik
AzizElianJasinNahmenTariq
AzraelEliasJihadNailTed
AhmadElisaJoelNaimTuan
AidanElyasJonaNannoUfuk
AimanElyesaJonahNavidUmar
BedriEmanuelJunesNedimVeysel
AinEminJunisNerminVolkan
BekirEmirKaanNevenWalid
AjdinEmreKadenNiamYael
BenEnesKadirNoahYakup
BeniaminEnisKamilNoamYamin
BenjaminEnsarKarimNouriYanis
BeratEnverKemalNunoYasha
BerkanErayKhaledNuriYasin
BilalErcanKhalidOmarYassin
AladdinErkanKhalilÖmerYeldo
AladinFadilKiyanOrkunYounes
BülentFaridLaithOsamaYouness
BünyaminFarinLejanOsmanYounis
BurakFarisLejsOzanYunes
BurhanFarukLenQaisYunis
CanFatihLennRamiYunus
CasimirFikretLeonisRayanYusuf
AliFinanLeventRezaZafer
CebrailFiratLinusRiadZayn
CemFouadLokmanRidvanZidane
CemilFuatLounisRifatZinedine
AlminFurkanLucaSaban